Fastensuppenessen 6.4.14

 Das Fastensuppen-Essen am Misereor-Sonntag ist schon zu einer liebgewonnenen Gewohnheit geworden.
Viele Helfer sorgen dafür, dass pünktlich nach dem Gottesdienst 12 Töpfe verschiedener, leckerer, hausgemachter Suppen schön heiß serviert werden können.
Wie immer bis auf den letzten Platz, ist unser Pfarrheim besetzt und jeder kann essen so viel er will.  Genau so reichlich ist das Spendenaufkommen, wofür wir uns herzlich bedanken.

Es ist noch Suppe da

Es ist noch Suppe da

Es schmeckt

Es schmeckt