Trommelreise

Unsere Kindergärten, St. Andreas, Norf, St. Michael, Derikum und St. Peter Rosellen sind verpartnert mit dem St. Aloysious, von Menschenbrücke e.V. gebauten Kindergarten in Uganda.

Von der Trommelreise mit Markus Hofmeister von MISEREOR und dem SoliBrotverkauf Anfang des Jahres kamen 1.772,- € zusammen, die für ein größeres Spielgerät gedacht sind, unvorstellbar die Freude in St. Aloysious in Uganda.

Wenn Pfarrer Henry uns besucht, werden die Kinder aus unseren Kindergärten im Gottesdienst singen.

Zur Begrüßung „Salibonani“ – schönen guten Morgen -, und das Lieblingslied der Kinder, auch afrik. „Awia bo nippa“,  – die Sonne scheint für uns alle, wir leben unter einer Sonne, das, was wir haben, können wir teilen -.

Freuen wir uns auf unseren Gast und helfen den Menschen in Uganda, denen wir schon einige Jahre ein besseres Leben ermöglichen.

 

Trommeln ist was tolles

Pause

Die Kinder sind mit Begeisterung dabei