Hilfe zur Selbsthilfe

Im März 2015 bekam Frau Gertrud Namende, 42 Jahre und Mutter von 7 Kindern, von Menschenbrücke Schweine geschenkt zur Zucht und Ernährung der Familie. Die Freude war groß. Pfarrer Musoke Genza wählt für uns die Empfänger nach Bedürftigkeit und Zuverlässigkeit aus.

 

Stolze Besitzerin

neues Zuhause