Die Schule ist fertig

Eine Kopie des Briefes von Pfarrer Genza, der uns Ende Dezember erreichte:

Liebe Gemeinde, Mitglieder von Menschenbrücke, Freunde und Spender:

Die Aloysius Schule ist fertig und hier in Masaka (Uganda) war es ein Traum–aber es ist wahr!

Herzlichen Dank an Sie und Euch, dass Sie uns dabei geholfen haben.
Vor vier Jahren gab es keine Schule auf dem Land in Buyinja (Kyengerere) und die Kinder mussten Kilometer lang alleine und zu Fuß jeden Tag gehen um die Schule in den Nachbardörfern zu erreichen. Eltern wollten gerne einen Kindergarten und eine Schule bauen und haben begonnen unter Bäumen mit Stangen und Naturholz zwei Räume unter freiem Himmel zu schaffen. Woher das Geld für eine Schule nehmen?!
Ab 2011 hat der Verein Menschenbrücke e.V. die Schule als Projekt übernommen. Der Vorstand von Menschenbrücke hat vieles organisiert und mir wurde davon berichtet. Mitglieder, Helfer und Freunde haben geholfen bei diesen Aktivitäten. Fasten-Suppen-Essen, SoliBrot Verkauf, Trödel für Uganda, Backen in der Andreas-Schule bei der Fackelausstellung, Pfarrfeste und Gemeindefeste sowie St. Andreas-Markt. Außerdem weiß ich von Spenden anlässlich Hochzeiten, Geburtstagen und Beerdigungen die alle dazu beigetragen haben, dieses Ziel zu erreichen.
Die St. Andreas-Schule war von Anfang an dabei und mit Spenden aus den Kindergärten St. Andreas Norf, St. Michael Derikum und St. Peter Rosellen sowie auch die Kollekte aus dem Kleinkindergottesdienst und Kinderkirche sowie viele großen und kleinen Spenden von Mitgliedern und Freunden haben es alle  möglich gemacht, uns eine Schule zu bauen, mit einem Multizweckraum, eine Küche mit Lebensmittelvorrat und eine Solaranlage, die noch gebaut wird.
Jetzt ist ein Traum wahr geworden, und 294 Kinder springen fröhlich herum, und sind voller Hoffnung auf ein besseres Morgen!

Wenn die Zukunft der Menschheit in Kindern ist, ist die Zukunft jeden Kindes in Bildung und Ausbildung. Die Aloysius-Schule ist fertig! Mit solcher Unterstützung sehen wir in die Zukunft voller Hoffnung auf ein besseres Leben hier auf Erden.
Nochmal meinen herzlichen Dank, auch von allen Kindern, Eltern und Lehrern. Mit den besten Wünschen für das neue Jahr!

Gottes Segen sei mit Euch!

Pfarrer Musoke Genza aus Uganda

 

fertige Schulgebäude

fertige Schulgebäude