Aktuelles

Uganda

  • Der Bau des Krankenhauses geht weiter voran, am 30. Juli 2022 erhielten wir von Pfarrer Musoke Genza die aktuellen Bilder und er schreibt uns wie folgt: Herzliche Grüße aus der Männerklinik in Ssunga! Das Gebäude bekommt jetzt ein Dach (dritter Bauabschnitt). Schwester Bernadette, die die Klinik leitet, schickt liebe Grüße und ein Dankeschön.

    Die(zweite) Phase wurde in April (2022)fertiggestellt. Das Budget hat nicht gereicht.

    Abgesehen davon, dass die Größe und die Anforderungen des Gebäudes gestiegen sind, ist auch der Eurokurs gesunken. Bei unserer Budgetierung (2021) lag sie bei 4.000,- Schilling. Heute liegt er bei 3.700,- Schilling!

    Zweitens gibt es mit dem Krieg in der Ukraine und hohen Treibstoff- / Transportkosten eine große Inflation in Uganda.

    Diese Probleme implizieren, dass das Geld, das wir für die Station veranschlagt hatten, nicht ausreichen werden, um sie fertigzustellen. Derzeit haben wir noch Geld, um den Bau fortzusetzen. So machen wir nun die Dacheindeckung (dritte Phase), seit Mai.

    Wir sind Euch / Menschenbruecke wirklich dankbar für die Unterstützung. Mit der Männerklinik kommt mehr Gesundheit fuer unseren Leuten in Ssunga-Luvule!

    Herzliche Gruesse, und Gottes Segen

Rheinkreis Neuss

  • Der Verein Menschenbrücke e.V. freut sich, nach der Corona Pandemie,  an dem geselligen Treiben auf dem St. Andreas-Markt (Klick öffnet Info-PopUp) teilzunehmen. Mit dem neuen Förderverein „Freunde und Förderer der Katholischen Kirchengemeinde St. Andreas Norf“ als Organisator, starten wir am Samstag, 26.11.2022 um 17.00 Uhr mit einem festlichen Eröffnungsgottesdienst zum Patrozinium, der Markt ist anschließend bis 21.00 Uhr geöffnet und am Sonntag, 27.11.2022 von 11.00 bis 18.00 Uhr.Freuen Sie sich auf:stimmungsvolle Adventslieder mit Sara van Hellemond, festliche Klänge von Frohsinn Norf, eine Kirchenführung, Basteln im Kindergarten St. Andreas, Papiertheater in der Bücherei, am Sonntag Besuch vom Nikolaus, Glühwein weiß und rot, alkoholfreie Getränke,

    Zwiebelfleisch im Brötchen, Reibekuchen und Bratwurst, Erbsensuppe,  Grünkohl und Waffeln, Popcorn und Schoko-Nikoläuse, Marmelade, Plätzchen und Eierlikör, Advents- und Blumengestecke, handgearbeitete Geschenkartikel, feine, kreative und filigrane Holzarbeiten, Selbstgemachtes aus Wolle, Socken und Mützen, „Eine Welt“ Angebote und – nachhaltig – aus unserer Kleiderstube gut erhaltene Kleidung.

    Am Sonntag öffnet die weihnachtlich geschmückte Cafeteria um 14.00 Uhr im Pfarrheim mit Auswahl an selbstgebackenen Kuchen – liebevoll für sie hergerichtet und bereitgestellt.

  • Im Kindergarten St. Michael wurde fleißig Solibrot gebacken und verkauft. Der Erlös von 113,64 € wurde an Menschenbrücke e.V. gespendet. Vielen Dank für diese tolle Aktion!
  • Norfer spenden „Taler“      Die Burg Apotheke (Klick öffnet Info-PopUp) in Norf hat wieder die gespendeten Taler ausgeschüttet. Über das Geld freuen sich die Initiative Schmetterling und Menschenbrücke e.V. beide erhielten eine Spende in Höhe von 2.470 €. „Das ist der Verdienst unserer Kunden“, freut sich Apothekerin Annette Berndsen. Dank der großzügigen Norfer war die Spendenaktion wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank!
Copyright 2021 by Menschenbrücke e. V.| All Rights Reserved | Powered by effective arts